Categories: Frauenkreis, Veranstaltungen Tags:

Der Frauenkreis

In diesem Jahr feiert die Bethlehemgemeinde das 60-jährige Bestehen ihres Gotteshauses. Seit dieser Zeit gehört ein Frauenkreis dazu. Damals fanden sich einige Damen zusammen und trafen sich fortan zwei Mal monatlich. Sie gestalteten ein wechselndes Programm, mit dem sie sich auch in die Gemeinde einbrachten. Im Herbst 1973 kam der „Abendkreis der Frauen“ dazu, der aus Damen jüngeren Alters bestand. Über viele Jahre waren sie bei verschiedenen Anlässen als eingeschworene Gemeinschaft dabei, geleitet mit liebevoller Hand von Pastor Roth bis zu dessen Pensionierung. Die Tätigkeiten reichten von Vorbereitungen wie Kochen und Backen für die Gemeindefeste über Aktion „Brot für die Welt“ Krankenhausbesuchs-dienst bis Kirchentag und Kirchenchor.

Die Treffen an zwei Abenden im Monat boten Möglichkeiten zu Gesprächen über Gott und die Welt oder eigene Anliegen. Es gab auch Feiern und jährliche Ausflüge z.B. nach Hildesheim, Worpswede, Berlin – Spreewald oder Borkum. Diese waren immer verbunden mit Stadtführungen und Besuch einer Kirche.

Nach der kurzen Amtszeit vom Pastorenehepaar Häusler wurde der Kreis, in dem noch einige Damen seit der Gründung dabei sind, in der Vakanz „selbstständig“. Obwohl die Runde im Laufe der Jahre kleiner geworden ist, finden die Treffen jetzt einmal im Monat am Nachmittag statt. Zur Gestaltung gehören nun weniger Arbeit, dafür gemütliches Kaffeetrinken, Gespräche, Vorlesen, Geburtstagssingen und kleine Unternehmungen. Dazu sind neue Teilnehmerinnen sehr willkommen, damit der Kreis noch weiter bestehen bleibt.

Hannelore Schulz

Irmtraud Marnowsky